Über L. Raven

Redakteurin seit 19. Mai 2020

Berufsberatung auf Augenhöhe – drei Betriebe stellen sich in der Hauptschule Herbertskaul vor

Am 23.11.2003 war es endlich soweit, dass die 9ten Klassen drei Betriebe ( Zoll, Dachdeckerbetrieb Plötz und Noweda- Logistikunternehmen) unter die Lupe nehmen durften. Das Besondere war, dass die Berufsorientierung praxisnah gestaltet worden ist. Auszubildende haben auf Augenhöhe den Schülerinnen und Schülern ihre Berufe näher gebracht.

Unter anderem stand im Mittelpunkt wie wichtig eine Ausbildung ist und dass man in der Ausbildung weitere Möglichkeiten hat, Schulabschlüsse zu erwerben bis hin zum Fachabitur. Die Auszubildenden erklärten wie viel Spaß eine Ausbildung macht und dass es vor allem auch eine gewisse Unabhängigkeit bringt.

Deutlich wurde bei der Vorstellung der Berufe, dass jeder Beruf sehr abwechslungsreich und spannend in seiner Art und Weise ist. So arbeitet man beim Zoll am Flughafen zum Beispiel bei der Gepäckkontrolle. Hier geht es um das aktive Herausfiltern von illegalen, eingewanderten Gegenständen. Die Auszubildenden zeigten Fotos von Koffern, welche nicht deklariert worden sind (Zigaretten, illegale Fake-Ware oder Tierschmuggel).

Der Dachdeckerbetrieb Plötz stellte sich mit einem Lehrling und zwei Praktikanten (Fadi und Hamza), die auch von unserer Schule sind, vor. Der Lehrling und die Praktikanten zeigten auf, welche unterschiedlichen Aufgaben im Alltag auf sie zukommen. Vorgestellt wird eine Nageldichtwand, um das Dach bei Regen dicht zu halten.

Das Logistik-Unternehmen Noweda, wurde von zwei ehemaligen Schülern vorgestellt, die sich einmal im 2ten Lehrjahr und im 3ten Lehrjahr befinden.  Neben der Vorstellung des Berufes wurde darauf hingewiesen, dass der Betrieb im Januar für alle Schülerinnen und Schüler die Türen öffnet, um fünf jungen Menschen die Möglichkeit einer Ausbildung zu geben. Am Ende hat das Logistik-Unternehmen noch eine kleine Geschenktüte für die Schülerinnen und Schüler mitgebracht (Taschentücher, Kugelschreiber, Bleistift, Schlüssel, Anhänger und eine kleine Süßigkeit).

Deutlich geworden ist, dass alle Berufe für jeden zugänglich sind, ob männlich, weiblich oder divers. Fazit ist, dass verschiedene Praktika dabei helfen können, eine zukünftige Ausbildung zu finden.

A. Clotten
Veröffentlicht unter GHS

Bücherschrank

Der Bücherschrank in der Pausenhalle ist für alle Schülerinnen und Schüler da. Bedient euch und nehmt ein Buch mit!

Frau Röher wird ihn regelmäßig neu bestücken.

Veröffentlicht unter GHS

Besonderer Besuch aus der Türkei: Austauschlehrer bereichern unseren Unterricht

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Schule in diesem Schuljahr die Ehre hatte, Austauschlehrer*innen aus der Türkei bei uns willkommen zu heißen. Dieses aufregende und bereichernde Austauschprogramm ermöglicht es unseren Schülern*innen und Lehrern*innen, kulturelle Vielfalt und pädagogische Erfahrungen zu erleben.

Wir möchten uns herzlich bei unseren türkischen Kollegen*innen für ihren Besuch bedanken. Dieser Austausch stärkt nicht nur unsere schulische Gemeinschaft, sondern eröffnet auch neue Wege für künftige Kooperationen und Projekte zwischen unseren Schulen.

A. Sevindik

Veröffentlicht unter GHS

Doppelter Schreck 👻

Heute gab es in der Klasse 6a den doppelten Halloweenschreck 🎃… zuerst hatten wir eine Halloweenparty mit Geistern und vielen schaurigen Wesen.
Auf dem Programm der Halloweenparty standen unter anderem Rätsel zu Halloween, Stopptanzen, Gruselgeschichten und eine ganze Menge Süßes und Saures.
Im Anschluss daran gab es den zweiten Schreck: Elternsprechtag.
Der verlief entspannt und produktiv 👍

Viele schreckliche Grüße von der 6a und Frau Clotten

Veröffentlicht unter GHS

Spiel ohne Grenzen

Mit besonders tollem Einsatz und viel Motivation haben einige auserwählte Schüler:innen am Samstag beim Spiel ohne Grenzen teilgenommen und 50€ für unsere Pausenausleihe gewonnen.

Herzlichen Dank an die Schüler:innen und an Frau Held

Veröffentlicht unter GHS

Coolnesstraining in der 8b

Jeder hat das Recht, sich in der Schule wohl zu fühlen. Nur eine intakte Klassengemeinschaft kann beispielsweise Mobbingopfer vermeiden. Deshalb gibt es von Zeit zu Zeit an unserer Schule gewaltpräventive Trainings mit Frau Wörner, in Kooperation mit unserem langjährigen Partner your!control. Letzte Woche hatte die Klasse 8b das Vergnügen. Neben klassenstärkenden Kooperationsspielen, standen auch Übungen im Umgang mit Gewalt und den eigenen Aggressionen auf dem Programm. SchülerInnen und LehrerInnen waren gleichermaßen begeistert. „Wer werden noch lange davon reden“.

Veröffentlicht unter GHS

Sporttage

Die letzten Tage vor der Zeugnisausgabe wurde bei sommerlichen Temperaturen noch einmal richtig Gas gegeben. Das Team von TRIXITT baute einen spannenden Parcours auf, der allen die Möglichkeit auf Spaß, Spiel und Auspowern gab.

Mit viel Ehrgeiz und Motivation machten sich die Schüler:innen der Stufen 5-7 am Montag auf, die Stufen 8 und 9 waren am Dienstag dran.

Eine Kollegin berichtet, dass die Aktion für alle sehr aufregend und spannend war, dass vor allem der Teamgeist so sehr gefördert wurde und viele über ihre Grenzen hinaus gegangen seien.

Wieder andere freuten sich darüber die Schüler:innen von einer anderen Seite kennenzulernen und andere Potenziale zu entdecken.

Alle Kolleginnen und Kollegen sind sehr stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler!!

IMG_6940
« von 17 »
Veröffentlicht unter GHS