Feb
20

Monschau-Exkursion

Vom 12. bis 13. Februar 2020 besuchten wir im Rahmen unserer jährlichen Geschichtsexkursion mit 14 Schülerinnen und Schülern der Stufe 7 das kleine mittelalterliche Städtchen Monschau. Gemeinsam lernten wir auf einer fast sechsstündigen Erkundungstour die Monschauer Altstadt mit ihren kleinen, engen Gassen aus Kopfsteinpflaster und ihren alten, beschaulichen Fachwerkhäusern kennen.

Dank Herrn Kommer, der uns durch die alten Gemäuer der Monschauer Burg führte und uns sehr lebendig die „Erstürmung“ einer Burg erklärte, konnten wir ein kleines Stück Mittelalter erleben.

Es war eine schöne Fahrt!
G. Apfelbaum & M. Candan

Feb
08

Herbertskaul bleibt am Montag 10. Feb. geschlossen

Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Nordrhein-Westfalen in der Nacht von Sonntag (09.02.2020) auf Montag (10.02.2020) mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen, die den ganzen Montag  anhalten sollen.

Es ist davon auszugehen, dass evtl. auch viele Lehrkräfte die Schule nicht werden erreichen können oder auch Ihnen der Weg bei möglichen extremen Wetterbedingungen nicht zuzumuten ist. Daher also folgende Entscheidung:

Der Unterricht wird am kommenden Montag, den 10.02., nicht stattfinden. Die Schule bleibt geschlossen. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung.
Weitere Hinweise finden Sie in einer aktuellen Pressemitteilung der Stadt Frechen.

Mit freundlichen Grüßen

M. Azizmohammadi
Schulleitung

Feb
06

Unsere neue Konrektorin stellt sich vor

Was lange währt…

Endlich hat die lange Wartezeit ein Ende und ich freue mich sehr, das Amt der Konrektorin an der GHS Herbertskaul ausüben zu dürfen.

Mein Name ist Sarah Walbröhl, ich bin 42 Jahre alt und lebe in Erftstadt. Zuvor war ich lange Zeit Lehrerin und davor auch Referendarin an der Erich Kästner-Schule (GHS) in Bergheim für die Fächer Deutsch und Praktische Philosophie. Ein kurzer Ausflug an eine Kölner Gesamtschule zeigte mir zwischenzeitlich, wo ich hingehöre: Mein Herz schlägt für die Hauptschule! Ich mag die Hauptschule, weil genau hier die Kolleginnen und Kollegen mit viel Geduld und Hingabe jene Schülerinnen und Schüler unterrichten, die nicht so gut in großen Systemen zurechtkommen. Außerdem ist mir der persönliche und intensive Umgang mit einzelnen Schülerinnen und Schülern wichtig – ein kleines Schulsystem kann dies eher leisten.

Privat habe ich auch viel Freude an den schönen „kleinen“ Dingen des Lebens. Ich liebe die Natur, fotografiere sie auch gerne, ich bin eine Leseratte und beobachte gerne meine Korallen, Krebse, Garnelen und Fische in meinen Aquarien. Außerdem wohnen bei mir immer zwei Katzen – obwohl ich eigentlich gar keine mehr wollte – irgendein Streuner von der Straße kratzt immer an meine Haustür.

An der GHS Herbertskaul fühle ich mich jetzt schon sehr wohl, ich durfte großartige Kolleginnen und Kollegen sowie ausgesprochen höfliche, nette und freundliche Schülerinnen und Schüler kennenlernen.

Ich bin mir sicher: Es wird sehr gut!

Jan
26

Berufsorientierungstag

Am Samstag, den 18.01.2020 fand der Berufsorientierungstag am Herbertskaul statt: Nachdem Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer den Schülerinnen, Schülern und Eltern die Ziele und Leitlinien des Berufsorientierungsprogramms KAoA erklärten, ging es los durch die Schule, um durch einen Firmenrundlauf mit verschiedenen Firmen und Betrieben in Kontakt zu kommen:

Bauhaus, unser Lernpartner,
Rheinbraun, mit Informationen zu Berufen wie Elektroniker und Industriemechaniker
Pierenkemper, ein Bauunternehmen aus Frechen
Schnicks Casino, mit Ausbildungsberufen zur Automatentechnik

… und Ansprechpartner der Stadt Frechen, des Ministeriums  für  Familie und des Berufsbildungswerks CJD gaben mit viel Engagement umfangreich Auskünfte über die verschiedenen Möglichkeiten beim Übergang von der Schule in den Beruf.

Jan
24

Mit dem Lada in die Walachei!

7. Schuljahre bei den Schulkinowochen 2020

Auch dieses Jahr gab es wieder ein besonderes Event für unsere Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen! Nach dem vormittäglichen Unterricht machten sich die Klassen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen auf den Weg zum Lindentheater in Frechen. Dort nahmen sie an den Schulkinowochen NRW teil und schauten sich gemeinsam den Film „Tschick“ von Fatih Akin an.

In dem Film erlebt der vierzehnjährige Außenseiter Maik Klingenberg das Abenteuer seines Lebens, als er den Russlanddeutschen Andrej Tschichatschow (genannt „Tschick“) kennenlernt. Gemeinsam machen sie sich mit einem gestohlenen Lada auf in Richtung Walachei und erleben dabei zahlreiche Abenteuer.

Da sich der Film humorvoll und gleichzeitig dramatisch mit Themen wie „Erwachsenwerden“, „Freundschaft“ und „Freiheit“ auseinandersetzt, war der Gesprächsbedarf im Anschluss an den Film sehr groß!

Rundum also ein „tschicker“ Tag für alle Schülerinnen, Schüler und Lehrer!
… und das Popcorn war auch nicht schlecht 😉

Danke Lindentheater und Dank an Herrn Althoff für die Organisation!

Dez
15

Weihnachtsgruß

Liebe Eltern, liebe Betreuerinnen und Betreuer,

am Freitag, dem 20.12.2019 beginnen nach der 4. Stunde um 12:45 die Weihnachtsferien. Die Mensa bleibt an diesem Tag geschlossen.

Der erste Schultag nach den Ferien ist Dienstag, 07.01.2020. An diesem Tag findet Unterricht nach Stundenplan statt.

Im Namen aller Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Ferien und alles Gute für das neue Jahr 2020.

“Unsere wahre Aufgabe ist es, glücklich zu sein.”
Dalai Lama

 

Dez
01

Sportunterricht mit Ole Brauns

Unter dem Aspekt Kooperationen mit Schulen und Kitas unterstützt uns seit diesem Schuljahr der FDJler Ole Brauns vom Fußballverein VFR Bachem.
In der Stufe 06 und 08 findet der Sportunterricht gemeinsam mit dem erfolgreichen Torwart statt. Viele kennen ihn bereits vom Training im Verein, wo Ole Brauns die Schüler zum Teil selbst trainiert. Nun werden den Mädchen und Jungen professionelle Trainingseinheiten und verschiedene Spielformen im Unterricht angeboten.

Nov
28

30.11.: Tag der offenen Tür

Nov
23

Neue Lernpartnerschaft mit Bauhaus

Im Rahmen der Bildungsinitiative KURS ist unsere Schule gestern eine Lernpartnerschaft mit der Bauhaus GmbH eingegangen. Zahlreiche prominente Gäste (stellvertretender Landrat, Bürgermeisterin Frau Stupp, Schulamtsdirektorin Frau Kannen) ließen sich in der Mensa bei Schulleiterin Frau Azizmohammadi blicken und waren sich auch nicht zu schade, am Geschicklichkeitsspiel mit Hammer und Nagel teilzunehmen. Die Sieger standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Herzlichen Dank an unser tolles Orga-Team und die Wettkampftänzer von Black & White. Die Mensa stand zeitweise Kopf!

Sep
28

In Köln gerockt: Black & White Crew on Tour

Am Sonntag,  den 22.09.2019 feierte Köln unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte“ im Rheingarten und auf dem Heumarkt den Weltkindertag. Zwischen KiKa Animation und Gesang rockten auch unsere Tänzer von der Black & White Crew am Heumarkt die Bühne. Sie präsentierten eine vierminütige Show im HipHop und Dancehall Stil mit einigen akrobatischen Elementen aus dem Breakdance. Das Publikum belohnte sie mit tosendem Applaus und „Zugabe“ rufen.

Einen Herzlichen Dank an die Katholische Jugendagentur Köln gGmbH und die Veranstalter der Bühnenorganisation.

Ältere Beiträge «