«

»

Apr
26

19. Juni: Lauf gegen den Hunger

Für rund 400 Schülerinnen und Schüler der GHS Herbertskaul gestaltet sich der Schultag am 19.06.2019 anders als gewohnt: Sie nehmen an dem weltweiten Schulprojekt Lauf gegen den Hunger teil. Das Projekt, das von der internationalen humanitären Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger geleitet wird, findet jedes Jahr an hunderten Schulen auf der ganzen Welt statt. Die Spenden, die bei dem Sponsorenlauf zusammenkommen, unterstützen die Arbeit der Organisation in 50 Ländern.

LERNEN, LAUFEN, WELT VERÄNDERN!
Das Projekt Lauf gegen den Hunger ist mehr als nur ein Sponsorenlauf: Im Vorfeld des Laufs fanden an der Schule bereits Themenvorträge statt, bei denen die Schülerinnen und Schüler mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Hilfsorganisation über das Problem von Hunger und Mangelernährung sprachen und viel Neues über das diesjährige Projektland dem Tschad in Zentralafrika erfahren haben. Die Republik Tschad ist eines der ärmsten Länder der Welt. Das Land hat mit sozialen Unruhen zu kämpfen und ist regelmäßig Naturkatastrophen ausgesetzt. Aktion gegen den Hunger leistet Nothilfe vor Ort und hilft beim Aufbau nachhaltiger Lebensgrundlagen, um die Ernährungssicherheit der Bevölkerung langfristig zu verbessern.

Im Anschluss an den Themenvortrag mobilisieren die Kinder und Jugendlichen ihr Umfeld und suchen Patinnen und Paten, die ihr Engagement unterstützen. Pro gelaufener Runde erhalten sie am Mittwoch einen festgelegten Spendenbeitrag, der dazu beiträgt, den Hunger weltweit zu bekämpfen.

ERFOLGE AUS DEM VORJAHR
Im Jahr 2018 haben weltweit über 1.900 Schulen mit mehr als 500.000 Schülerinnen und Schüler am Lauf gegen den Hunger teilgenommen. Es wurden über fünf Millionen Euro an Spenden für die Hilfsprojekte von Aktion gegen den Hunger gesammelt. Ein Großteil der Spendeneinnahmen unterstützt die Hilfsprojekte im Irak, Pakistan und Nepal: Mit dem Geld konnten unter anderem neue Gesundheitszentren gebaut werden und die Nahrungsmittelsicherheit der ländlichen Bevölkerung verbessert werden.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>