Okt
23

Unsere neue Konrektorin stellt sich vor

Nach den Herbstferien werde ich meinen Dienst als Konrektorin an der GHS Herbertskaul aufnehmen. Ich freue mich sehr darauf und möchte mich kurz vorstellen: Nach meinem Referendariat an einer Bergheimer Realschule arbeitete ich neun Jahre an einer großen städtischen Hauptschule in Düsseldorf bevor ich in Köln Bilderstöckchen meine erste Funktionsstelle als Konrektorin an einer Hauptschule antrat. Mein Name ist Monika Azizmohammadi, ich bin verheiratet, habe drei Kinder und neben meiner Familie gilt meine große Leidenschaft dem Laufsport.

mam

Aug
25

Einschulungsfeier

Zu den beiden aktuellen Hits der Schulband und den Darbietungen unserer prämierten Tanzgruppe „Black & White“ fand heute in der mal wieder ausverkauften Mensa bei strahlendem Sonnenschein die Einschulungsfeier statt. Mit insgesamt 60 Neuzugängen in Stufe 5 zeigte sich Schulleiterin Gisela Kusenberg sehr zufrieden. Sie betonte, dass in der Hauptschule bis hin zur Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe viele verschiedene Abschlüsse erreicht werden können. Schülern, Eltern und Lehrern gab sie den Rat, immer im Gespräch zu bleiben. Wir wünschen den neuen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg an unserer Schule und einen schönen Schulbeginn!

H43

Jul
15

Lanze für die Hauptschule gebrochen

VON MARGRET KLOSE – Mit freundlicher Genehmigung des Kölner Stadtanzeigers.

Frechen. Nach mehr als 40 Jahren im Schuldienst geht Sylvia Hechtel (65) zum 1. August in den Ruhestand. Zurzeit ist sie noch täglich in der Schule und stellt die neuen Stundenpläne für das nächste Schuljahr mit auf. Glücklich ist sie mit dem Wissen nicht, dass in ein paar Tagen endgültig Schluss sein wird. „Ich habe meine Arbeit hier an der Schule sehr geliebt“, sagt Sylvia Hechtel. Seit 1977 unterrichtete sie an der Hauptschule Frechen-Herbertskaul zunächst Deutsch, Geschichte und Geografie. Nach einer zusätzlichen Qualifikation durfte sie auch Chemie und Physik lehren. „Wir haben im Unterricht viele Versuche gemacht“, erzählt die Lehrerin. Stets sei es ihr wichtig gewesen, bei den jungen Leuten die Begeisterung für die Naturwissenschaften zu wecken. Sylvia Hechtel: „Das geht nur,wenn die Kinder und Jugendlichen auch begreifen, was sie lernen sollen.“
Weiterlesen »

Jul
09

Großer Bahnhof…

… zum Abschied von Konrektorin Sylvia Hechtel und den Kolleginnen Doris Müller, Marliese Müllejans, Anita Retsch und Martina Röher. Mit einem Flashmob verabschiedeten sich unsere Schülerinnen und Schüler von Frau Hechtel, die ebenso wie unsere Kollegin Doris Müller, fast 40 Jahre an der Hauptschule Herbertskaul unterrichtet hat. Wer mehr über Frau Hechtel erfahren möchte, dem sei die Lektüre dieses Artikels in der Frechener Sonntagspost empfohlen. Wir wünschen Euch alles Gute für den Ruhestand und Frau Röher interessante Reisen in ihrem einjährigen Sabbatjahr.

Jun
28

Herbertskaul auf Platz 1!

Mit über zwanzig gut gelaunten und motivierten Schülerinnen und Schülern der Hauptschule Herbertskaul aus verschiedenen Jahrgangsstufen ging die Reise von Frechen nach Hürth zur Sportveranstaltung (jetzt mit Video!) „Spiel ohne Grenzen“. Dort wurden die Sport-Teams der teilnehmenden Schulen bunt gemischt. Unsere Schule setzte daraufhin nicht nur sportliche Akzente, sondern zeichnete sich auch durch ein super Fairplay-Verhalten aus, so dass bei der Siegerehrung kein Weg an uns vorbeiging und wir den Pokal mit nach Hause nehmen durften. Glückwunsch an das Siegerteam!

Spiel ohne Grenzen3

Jun
24

Abschlussfeier

90 Schülerinnen und Schüler haben wir heute bei einer grandiosen Abschlussfeier verabschiedet. Höhepunkte der gelungenen Feier waren die Schulband mit ihrem neuen Hit „Lass uns fliegen“, die Familienband um unseren Schüler Marius Koll  und die Tanzgruppe „Black & White“.

20160624 170529
« 1 von 60 »

Jun
24

Ein musikalischer…

…Gruß unserer Schulband zum heutigen Abschlussfest: „Lass uns fliegen!“
Download durch Rechtsklick auf den Titel. Jetzt auch mit Videoclip!

Text: Anna-Lena Gärtner
Gesang und Klavier: Nika Azimdoust
Gitarre: Marco Kern
Chor: Anna-Lena, Angel, Carina, Leontina
Percussion: Romina
Drums: Omid
Komponiert von Marco und Nika

Apr
27

Zurück in die Zukunft

Am 6. April 2016 wurde im Stadtsaal Frechen das Musical „Zurück in die Zukunft“ von Schülern und Schülerinnen der fünften Klassen der GHS Herbertskaul aufgeführt. In Kooperation mit der Katholischen Jugendagentur und dem Verein music 4 everybody e.V. erarbeiteten die Schüler jede Woche in einer Doppelstunde in verschiedenen Arbeitsgruppen das oben genannte Musical. Je nach Fähigkeiten und Interesse konnten sich die Schüler/innen in Gesang, Tanz, Schauspiel, Bühnenbildgestaltung oder Showkampf üben. Nach siebenmonatiger Probezeit wurde dann das Stück zur Aufführung gebracht. In einem unterhaltsamen und interessanten Stück zeigten die kleinen Akteure, was sie gelernt hatten. Die hervorragenden Fotos lieferte unser Kollege Arndt Eisenbach!

IMG 2001
« 1 von 25 »

Feb
17

Theaterstück zur Suchtprävention

Am 17. November 2015 wurde an unserer Hauptschule Herbertskaul ein Theaterstück zum Thema Suchtprävention aufgeführt. „Drogen – von Gras bis Crystal“ blickt direkt hinein in die Hoffnungen, Ängste und Sehnsüchte der jungen Menschen. Das unterhaltsam und lebendig erzählte Stück zeigte den Schülerinnen und Schülern der Stufen 8 bis 10 in aller Härte die verheerenden möglichen Folgen des Drogenkonsums auf. Im Anschluss an die Theateraufführung fand eine rege Diskussionsrunde mit unseren Schülerinnen und Schülern, einem Suchtberater, den Schauspielern und unserem Schulsozialarbeiter statt.

Theater01_500px

Feb
15

Keine Gesamtschule in Frechen

Die Anmeldezahlen für die Neugründung einer Gesamtschule in Frechen waren zu gering. Die Hauptschule Herbertskaul wird ihre Arbeit daher in bewährter Manier fortsetzen und weiter bestehen. Eltern können ihre Kinder ab Montag im Sekretariat anmelden.

Inzwischen hat die Kölnische Rundschau über Details zu den 52 Anmeldungen für die Gesamtschule Frechen berichtet.

Ältere Beiträge «